FAQ

So richtig verstanden habe ich noch nicht, was Improvisationstheater eigentlich ist.

Improtheater entsteht durch die Vorschläge der Gäste, ganz ohne Drehbuch. Wir spielen alles, was Sie sehen wollen. Anhand des Vorgesprächs wissen wir stets welche Richtung der Abend nehmen soll.

 

Und passt das wirklich zu unserem Firmenanlass?

Ja klar. Wir spielen bereits seit Jahren für grosse und kleine Firmen. Des weitern können wir Themen der Firma aufnehmen und mit der richtigen Portion Humor versetzen. 

 

Ich habe zum Teil sehr schüchterne Angestellte. Klappt das trotzdem?

Selbstverständlich. Wir arbeiten mit Inputs vom Publikum, aber es wird niemand gezwungen mitzumachen. Auf Wunsch können wir aber gewisse Personen ins Programm einbauen. Das wird im Vorfeld besprochen.

 

Irgendwie klingt das für mich alles gut. Aber kann ich mal ein Beispiel sehen, auch um meine Kollegen zu überzeugen?

Wir spielen seit vielen Jahren im Millers Zürich. Hier finden Sie die aktuellen Daten. Oder Sie mailen uns und wir senden Ihnen ganz unverbindlich eine Aufzeichnung einer Show. 

Ab wie vielen Gästen funktioniert das Format?

Ab 30 Gästen macht es richtig Laune. 

 

Ist beim Firmen-Krimi immer der Chef der Mörder?

Der Chef ist immer verdächtig, aber… lassen Sie sich überraschen.

 

Brauche ich zwingend eine(n) ModeratorIn?

Wichtige Infos können wir zwischen den Spielszenen auch bekannt geben.

 

Ich hätte selber noch ein paar Ideen. Kann ich die einbringen?

Mit Ihren Ideen und unserem Know-how tragen auch Sie zum Erfolg des Anlasses bei.

 

Ich habe keinen Firmenanlass zu organisieren, aber meine Freundin heiratet. Spielen Sie auch auf Hochzeiten?

Ja klar. Unser Lieblingsspiel ist es, den ersten Kuss des Paares nachzuspielen. Natürlich alles improvisiert und mit Publikumsbeteiligung.

  • Instagram